Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite PDF zum runterladen Funken  LINK Seite Gästebuch Die ersten Bauern in SH Flintverarbeitung  Flint Pfeilspitzen  Querschneiden Kernbeilherstellung Scheibenbeil Flintbeil - geschliffen Flint Dolch & Messer Flintmeißel Mini Flintwerkzeuge Geschäfteter Abschlag Geschäftete Klingenabschläge  Knochenkeule ? Schlagsteine Eine Dechsel herstellen Beitel  Scheibenkeule Schleifen Perforation Knochen Geröllkeule Schwein Geröllkeule-Hammel Geröllkeule-Hammel 2 Geröllkeule & Schäftung Scheibenkeule Schäften Bohrretuschen Flint zerkleinern Baumpilz-Feuer 1 Baumpilz-Feuer 2 Geweih & Knochen Bearbeiten Geweih Bearbeiten Geweihäxte  Stichelarbeiten 1 steinzeitliche Fischerei Knochen zerteilen Schnüre und Seile  Fischerei Geräte Knochen Angelhaken 1 Knochenangelhaken Hering Bruchtest v Bastschnur Lindenbast Netz  Lindenbast Lindenbastfilm 1 Lindenbastfilm 2 Linden-Trog Knochennadeln Körbchen aus Lavendel Mais Seil und Gefäß 

Geschäfteter Abschlag

Steinharte - Knochenarbeit

Geschäfteter Flintabschlag

Mit diesem Beispiel möchte ich zeigen wie ein einfacher Flintabschlag zu einem schneidenden Gerät hergestellt werden kann.Der so geschäftete Abschlag kann sehr gut bei der Arbeit gehalten werden, lässt sehr präzise Schnitte zu und ist sehr schnell auszuwechseln.Die gebrauchten Materialien sind alle noch heute in der Natur vorhanden. Die Materialliste ist recht bescheiden, es wird nur wenig dazu benötigt.Als erstes brauche ich einen Flintabschlag, dann für die Schäftung ein Streifen "Lindenbastlappen" und einige cm von unbrauchbaren Bastfasern von der Lindenbastherstellung.Die Bastlappen und Bastfasern sollten gewässert verarbeitet werden.

Bastlappenstreifen innere Seite

Bastlappenstreifen äussere Seite

Bastlappenstreifen mittig gefaltet, mit Bruchkante der Fasern

Bastlappenstreifen zusammengefaltet

Flintabschlag

die Klemmschäftung ist fertig, der Flint steckt sehr fest.

hier ist die Faltung schön zu sehen

Bindung mit Bastfasern am Griffende seitlich

Bindung mit Bastfasern am Griffende von oben

Foto & Text M. Pfeifer Dez. 2011

ein Blick auf einer der Schneiden

grobe Bastfasern

Nach mehrstündiger Arbeit, schälen von Hartriegelrinde, habe ich das Gerät wieder auseinander genommen. Ich wollte sehen wie die umwickelte Rinde sich verhalten hat und ob der Flint im Innern der Schäftung irgendwelche Beschädigungen angerichtet hatte. Nichts dergleichen ist geschehen, nur hat die Schäftung von der Fixierung eine feste und enganliegende Form erhalten. Selbst ohne Bastumwicklung hält sich der Flintabschlag zwischen der Bastlappenschäftung. Die letzten Fotos zeigen das neu umwickelte Gerät.

zugeschnittene Myzelstreifen und vernähte kleine Gefäße

zugeschnittene Myzelstreifen und vernähte kleine Gefäße